Liebe zieht bekanntlich an - und manchmal sogar aus. Aber bevor es überhaupt soweit kommen kann, muss die Liebe wachsen. Welche bessere Gelegenheit gäbe es da als ein Date? dbna zeigt dir, was du bei eurem Date alles falsch machen kannst.

Liebe zieht bekanntlich an und manchmal sogar aus. Aber bevor es überhaupt erst einmal so weit kommen kann, muss die Liebe wachsen. Und damit das vonstatten geht, braucht man eine Wurzel, sprich eine Verliebtheit. Diese entsteht meistens während eines "Dates". Das Verb "to date" kommt aus dem englischen und heißt soviel wie "miteinander ausgehen". In Deutschland benutzt man die Redewendung "ein Date haben" allerdings schon seit längerer Zeit im täglich gebräuchlichen Wortschatz. Ein Date setzt voraus, dass man die Person mit der man ausgehen will schon kennt. Sei es von einer Party, über Freunde oder über eine einfache U-Bahn-Bekanntschaft. Ein Date zu haben bedeutet also eine Person besser kennenzulernen und das mit meist liebestechnischem Hintergrund. Deshalb ist die Aufregung vor einem Date nicht selten groß. Dabei kann beim Date ein winzig kleiner Fehltritt einen total falschen Eindruck von dir hinterlassen, und das wollen wir ja nicht. Worauf du beim Date achten solltest, welche Fehler oft gemacht werden und wie du sie verhinderst erfährst du, wenn du weiterliest.

Ein Date lässt sich nicht planen, und es gibt auch kein Erfolgsrezept. Allerdings gibt es einige Tipps, die verhindern können, dass das Date nicht in einer totalen Katastrophe ausartet. Wenn der Termin für ein Date steht habt ihr eine der schwersten Situationen schon gemeistert. Ihr habt euren Traumboy gefragt, ob ihr nicht einmal ausgehen wollt. Das hört sich zwar leicht an, kostet aber in Wirklichkeit ganz schön viel Mut. Wenn der Termin steht, geht es mit großen Schritten auf den großen Tag zu. Bevor ihr euch also mit eurem Schwarm trefft, müsst ihr natürlich einige Vorbereitungen treffen. Hierzu gehört vor allem die Körperpflege. Das Date ist schließlich vergleichbar mit einem Vorstellungsgespräch, und wer würde schon ungepflegt zu solch einem wichtigen Termin gehen. Also, ab unter die Dusche und vor den Spiegel. Was im Zeitmangel leider oft vergessen wird ist die Pflege der Hände. Die braucht ihr schließlich zum gestikulieren und das macht jeder Mensch. Manchmal beabsichtigt, aber auch oft völlig unbemerkt. Räumt euch also für die Körperpflege genügend Zeit ein, damit ihr nichts Wichtiges vergesst. Habt ihr dann die passenden Klamotten gefunden, gehts auf Richtung Treffpunkt. Und genau hier kann euch der erste Fehler unterlaufen: Unpünktlichkeit. Es ist klar, dass ihr nicht auf die Sekunde genau eintreffen könnt. Wenn es aber auf die 10 Minuten hinausläuft hinterlässt das schon einen Eindruck vielleicht sogar einen negativen. Wenn ihr es euch irgendwo bequem gemacht habt (sei es in einem Cafè, im Stadtpark oder woanders) fängt das eigentliche Date an. Ihr seid mit der Absicht gekommen euch besser kennenzulernen, und das nehmt ihr jetzt in Angriff.

Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens und das A und O zu einem erfolgreichen Date. Kommunikation bezeichnet die Verständigung zwischen Menschen mit Hilfe von Sprache, Schrift und Zeichen. Zur Sprache zählen sowohl das Reden als auch die Körpersprache (Gestik, Gesichtsausdruck). Kommunikation ist die Grundlage für euer Date denn wenn ihr euch die ganze Zeit schweigend gegenüber sitzt lernt ihr euch nicht kennen. Wir sind mittlerweile an einem Zeitpunkt angekommen, bei dem man sehr viele Fehler machen kann. Wenn die Kommunikation zwischen euch beiden nicht stimmt, kommt es zu einer Reihe von Missverständnissen und eine spätere Beziehung wird sehr unwahrscheinlich. Deshalb sollte das Gespräch für euch beide interessant und abwechslungsreich sein. Ihr müsst also einen passenden Gesprächsstoff finden. Gespräche werden sehr schnell langweilig, wenn du immer nur über dich selbst erzählst und dein Gegenüber gar nicht zu Wort kommen lässt. Wenn das Gesprächsthema deinem Gegenüber nicht gefällt lässt er sich das schnell anmerken. Zwar wird er es dir nicht ins Gesicht sagen, aber an seinem Gesichtsausdruck siehst du, dass deinem Traumboy langweilig wird. Zugegeben es ist nicht immer leicht ein Gespräch zu führen, das für beide interessant ist. Aber vielleicht teilt ihr gemeinsame Interessen oder habt die selben Hobbys?

Ein anderer, sehr wichtiger Punkt ist, dass du immer du selbst bleibst! Es bringt nämlich nichts, wenn du eine Person spielst, die du gar nicht wirklich bist. Das ist erstens auf Dauer sehr anstrengend und bringt dir zweitens auch keinen Vorteil. Sei einfach du selbst, denn so willst du schließlich auch geliebt werden. Toll wäre es natürlich, wenn es eine Erfolgsformel für Dates gibt. Aber die gibt es leider nicht. Was du aus deinem Date machst ist letztendlich deine Angelegenheit. Auch wenn du die Tipps beachtest heißt das nicht, dass dir dein Traumboy zu Füßen liegt. Auf jeden Fall verhinderst du so die größten und gröbsten Fehler. Nun denn auf ins Gefecht und viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren der Tipps. 

Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

#Themen
Ratgeber Date
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!