Das erste Date

Redaktion Von Redaktion
Das erste Date
istockphoto.com

Du bist neu bei uns? Du bist noch unerfahren bei der Jungssuche im Internet? Hier haben wir für Dich einige Tipps zum sicheren Dating im Internet zusammengetragen.

Aller Anfang ist schwer. Es gibt viele Fragen, die gut bedacht werden müssen. Was schreibe ich in mein Profil? Welches Bild wähle ich aus? Und wie schreibe ich meinen Traumprinzen an? Wo findet das erste Date statt?

Was schreibe ich in mein Profil?

Beim Ausfüllen unseres Steckbriefes solltest du nicht zu viel von dir verraten. Vielmehr solltest du die anderen Communitymitglieder neugierig machen, damit du ihr Interesse weckst. Dabei gilt: Weniger ist manchmal mehr.

Ellenlange Lebensläufe werden meist eh nicht gelesen und verraten sehr viel über dich. Schließlich soll doch noch Gesprächsstoff für den ersten Chat bleiben. Außerdem ist Vorsicht geboten: Nicht jeder potentielle Flirt meint es gut mit dir. All zu private Daten sollten daher lieber privat bleiben. Das gilt vor allem für Telefonnummern, E-Mailadressen und deinen genauen Wohnort. Oder möchtest Du überraschenden Besuch bekommen? Man kann nie wissen, wer dein Profil liest. dbna ist zwar für Jungs zwischen 14 und 27 Jahren, ausschließen können wir aber nie zu 100%, dass sich auch unliebsame Besucher in deiner Community herumtreiben.

Daher gilt auch für die Auswahl deines Profilbildes: Auch wenn du vielleicht gerne viel Haut von dir zeigst, gewisse Stellen sollten doch besser verborgen bleiben. Ein schönes Porträtfoto bewirkt oftmals mehr als der knackige Hintern in der engen Boxershort.

Fazit: Schreibe nur das ins dein Profil, was du auch problemlos an die Bahnhofstür pinnen könntest.

Photocase.de

Die Kontaktaufnahme

Wenn du deinen Traumprinzen gefunden hast, kann es los gehen. Aber wie?

Ein einfaches "Hey, wie geht's?" ist zwar nicht gerade einfallsreich, tut es aber manchmal auch zur ersten Kontaktaufnahme. Ernsthaftes Interesse kannst du dadurch zeigen, dass du den Profilinhalt deines Gegenübers aufgreifst. Er hat ein interessantes Hobby? Dann knüpf daran an und entwickle so ein Gespräch!

Auch bei den ersten Nachrichten solltest du daran denken, nicht gleich zu viel von dir zu verraten. Denn: Nicht jeder ist der, für den er sich ausgibt. Viele Menschen stellen sich im Internet gerne als etwas besseres dar und nicht sich selbst. Erst wenn ihr euch eine Weile beschnuppert habt, solltet ihr zum nächsten Schritt übergehen: Der Chat in einem Messenger wie MSN, ICQ oder Skype. Dort bietet sich auch ein Webcam-Chat an. Damit kannst du am besten überprüfen, ob dein Gegenüber der ist, für den er sich ausgibt. Aber auch hier gilt: Nicht gleich zu viel zeigen. Schließlich ist es ein Leichtes, Screenshots oder Filmaufnahmen zu machen, die dann später irgendwo im Netz landen können.

Sollte dir mal jemand nicht gefallen, schreib es einfach. Ehrlichkeit ist meist die beste Lösung. Ein freundliches "kein Interesse" und beide Seiten wissen Bescheid.

Jupiterfotos.com

Das erste Date

Du denkst, dem ersten Treffen steht nichts mehr im Weg? Du hast deinen Traumprinzen schon in der Webcam gesehen oder mit ihm telefoniert? Wie geht es nun weiter?

Zuerst: Erzähle einer Person deines Vertrauens von deinem Date. So bist du immer auf der sicheren Seite.

Als Treffpunkt eignet sich ein öffentlicher Ort am Besten. Er lädt dich zu sich nach Hause ein? So schön es auch sein könnte: Lieber auf Nummer sicher gehen. In der Öffentlichkeit hast du immer die Möglichkeit, das Date zu beenden, wenn etwas nicht passen sollte.

Stehst du am vereinbarten Treffpunkt, beispielsweise in der Fußgängerzone deiner Stadt, und jemand quatscht dich an, der nicht nach deinem Date aussieht, dann kannst du immer noch flüchten. Wenn er aber der ist, den du erwartet hast, komm erst mal mit ihm ins Gespräch. Gemütlich etwas trinken gehen ist immer eine gute Variante. So erfährst du viel über dein Gegenüber. Ein Kinobesuch hingegen bringt dir wohl nicht so viel. Ihr würdet ja weniger euch sehen, sondern den Film.

Sollte das Date nicht so laufen, wie du es dir gehofft hast, kannst du es ja einfach beenden. Traust du dich nicht, ehrlich zu ihm zu sein, kannst du deinem Freund oder deiner Freundin, der du vorher davon erzählt hast, eine SMS schicken. Der berühmte Anruf, dass es einen Notfall gibt, wird nicht lange auf sich warten lassen.

Misstrauisch solltest du werden, wenn du gleich zu deinem Date nach Hause eingeladen wirst. Vielleicht ist er ja nur auf schnellen Spaß aus. Wenn du etwas ernsthaftes suchst, ist das nicht unbedingt der beste Ort für das erste Date. Denke daran: An einem öffentlichen Ort wirst du nicht so schnell eingeengt und hast genügend Rückzugsmöglichkeiten. Außerdem ist weniger ja bekanntlich manchmal mehr.

Hast du Fragen?
Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!