Erfülle deine Wünsche

Redaktion Von Redaktion

Alle Formen von Beisammensein und Sex sind O.K., wenn sie den Beteiligten Spaß machen und sie befriedigen. Wenn es dein Wunsch ist, Männer zu lieben und mit Männern zu schlafen - tu es!

Alle Formen von Beisammensein und Sex sind O.K., wenn sie den Beteiligten Spaß machen und sie befriedigen. Wenn es dein Wunsch ist, Männer zu lieben und mit Männern zu schlafen - tu es!

Es gibt beim Sex keine "Sünden", es gibt keinen "richtigen" oder "falschen" Sex, keinen "erlaubten" oder "verbotenen", keinen "normalen" oder "perversen" - solange man anderen nicht seinen Willen aufzwingt oder sie misshandelt. Niemand sollte sich anmaßen, seinen Mitmenschen vorzuschreiben, wen sie zu lieben und was sie im Bett zu tun und zu lassen haben. Jeder muss seinen eigenen Weg finden. Sex ist das, was du daraus machst - und jeder macht etwas anderes daraus.


Es gibt sehr verschiedenartige Menschen mit sehr unterschiedlichen Wünschen. Es gibt Liebe und Zuneigung. Es gibt Sex. Und es gibt AIDS - daran führt kein Weg vorbei. Es ist die sexuell übertragbare Krankheit, mit der sich heute wohl die meisten Ängste verbinden. Früher gab es andere sexuell übertragbare Krankheiten, an denen viele Menschen gestorben sind. Für diese hat die Wissenschaft inzwischen Heilungsmethoden gefunden. Aber für AIDS noch nicht.

AIDS ist nicht heilbar, und es gibt keinen Impfstoff. Zwar hat es große Fortschritte in der Behandlung von Menschen mit HIV und AIDS gegeben, und diese leben heute länger und gesünder. Man könnte meinen, AIDS sei nicht mehr so schlimm, aber viele HIV-Positive leiden unter starken Nebenwirkungen der Medikamente und müssen mit großen Einschränkungen leben.

Dazu muss es aber nicht kommen. Du kannst dich und andere vor einer Infektion mit dem HI-Virus schützen, wenn du einige Regeln beim Sex einhältst: Safer Sex ist immer noch der einzige Weg, die sexuelle Übertragung von HIV zu vermeiden.

Erfülle deine Wünsche. Damit sind nicht nur die Wünsche nach Nähe, Liebe, Sex gemeint. Auch Gesundheit, körperliche Fitness und ein langes Leben können Wünsche sein. Es gilt, das Vergnügen und das Risiko gegeneinander abzuwägen.

Safer Sex bringt ein paar Einschränkungen mit sich. Bestimmte Praktiken, die deinen Wünschen entsprechen, sind vielleicht mit einem hohem Risiko verbunden. Das kann zu widersprüchlichen Situationen führen, in denen du etwas ganz Bestimmtes "willst" und "doch nicht willst", weil du weißt, dass es gefährlich sein kann. Das ist nicht immer ganz einfach.

Safer Sex heißt aber nicht, dass du Praktiken völlig aufgeben musst, sondern dass sie sich verändern. Safer Sex kann Spaß machen und funktioniert. Viele Männer leben seit Jahren mit Safer Sex und haben ein aktives und aufregendes Sexleben - ohne sich mit HIV zu infizieren.

Hast du Fragen?
Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Texte mit freundlicher Genehmigung von Deutsche Aidshilfe e.V.