In fremden Betten

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
In fremden Betten
Stalman/Istockphoto.com

Wir haben euch gefragt, ob ihr schon einmal eine Affäre während eurer Beziehung hattet. Das Ergebnis: Die meisten waren zwar treu, jeder fünfte hat sich aber schon anderswo vergnügt. Betrogen zu werden, tut verdammt weh. Wie geht man am besten damit um?

Für die meisten Paare ist Treue ein wichtiger Teil der Beziehung. Viele sind sich einig, dass sie Sex nur miteinander haben. Unserer Umfrage zufolge sind die meisten auch treu: 1624 von 3089 Jungs haben angegeben, dass sie noch nie eine Affäre während einer Beziehung hatten. Das sind knapp mehr als die Hälfte.

Betrogen zu werden, tut verdammt weh. Wenn nicht sowieso Schluss ist, muss das Vertrauen erst langsam wieder wachsen. Denn immerhin wurde man hintergangen. Knapp ein Fünftel, nämlich 646 Jungs, geben an, dass sie schon einmal eine Affäre hatten. Etwa genauso viele hatten noch gar keine Beziehung.

Doch wie geht man damit um, wenn man seinen Freund betrogen hat? Das Wichtigste ist, ehrlich zu sein. Seinem Partner nichts davon zu erzählen, macht alles noch schlimmer. Am besten sucht man sich eine ruhige Minute und beichtet es. Ehrlich währt am längsten.

Ruhe bewahren

Dann sollte man gemeinsam überlegen, woran es lag: War es der berühmte Ausrutscher, am besten waren beide auch noch betrunken? Oder ist der Fremdgänger in der Beziehung unglücklich, wollte also Frust abbauen? Wer betrogen wurde, ist meistens am Boden zerstört. Trotzdem ist es ratsam, Ruhe zu bewahren und keine überstürzten Entscheidungen zu treffen. Vielleicht ist es auch sinnvoll, erst einmal Abstand zu suchen und den Vorfall so zu verdauen.

Und wie geht es dann weiter? Schluss machen oder vergeben das muss jeder selbst mit sich ausmachen. Die größte Hürde ist das Vertrauen. Wenn es schwer fällt, seinem Freund noch zu glauben und wenn man sich nur noch misstraut, ist das keine gute Basis, weiterzumachen. Trotzdem sollte man daran denken, dass Fehler menschlich sind. Eines ist aber sicher: Danach wird es nicht mehr so sein wie vorher.

Hast du Fragen?
Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Stalman/Istockphoto.com