Jeden Tag Analsex? 13 Prozent sagen „Ja“

Jeden Tag Analsex? 13 Prozent sagen „Ja“

Lopolo/Depositphotos

Eine US-Studie wagt den pikanten Blick ins Schlafzimmer: Wie stehen homosexuelle Männer und heterosexuelle Frauen zum Analsex?

Wer dem Klischee glaubt, für den ist schwuler Sex vor allem eins: Analverkehr. Ist die „griechische Liebe“ unter schwulen Jungs tatsächlich so verbreitet? Das wollte das Bespoke Surgical, eine New Yorkers Privatklinik, herausfinden. Via Internet interviewten sie über 600 Personen zu ihren Vorlieben. Voraussetzung: Die Befragten mussten entweder männlich und schwul oder weiblich und „straight“ sein. 

Die Antwort ein klares „Jein“

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen ein differenziertes Bild. Das Klischee hat sich nicht bestätigt, dennoch ist der Analverkehr unter Männern wesentlich beliebter als bei Frauen. 

Über die Hälfte der Schwulen praktiziert ihn mehrmals pro Woche. Darunter befinden sich insgesamt 13 Prozent der Befragten, die den Analverkehr ins tägliche Liebesspiel integrieren. Weniger als einmal im Jahr gibt es ihn nur bei 16 Prozent. Anders bei den Frauen: Hier lag der Anteil in dieser Gruppe bei 56 Prozent. Nur ein Viertel der Damen nannte eine Häufigkeit von mehrmals im Monat. 

Autsch! Was tun bei schmerzhaften Sex-Unfällen?
Autsch! Was tun bei schmerzhaften Sex-Unfällen?

Selbst bei der "schönsten Nebensache der Welt" ist man vor Unfällen nicht geschützt. Sogenannte "Sexpannen" kommen leider auch ab und an einmal vor. Und wenn euch ein solcher Unfall passiert, ist es wichtig darauf vorbereitet zu sein...

Eine zweite Frage zielte auf die Verwendung von Kondomen beim Analverkehr. Auch hier zeigte sich ein unterschiedliches Bild zwischen Männern und Frauen: Während 37 Prozent der Schwulen immer und 21 Prozent von ihnen manchmal ein Kondom verwenden, gaben 57 Prozent der Frauen an, bei dieser Spielart nie ein Präservativ zu nutzen. 

Allerdings: Ob die Befragten monogam leben oder mehrere Sexpartner haben, ist nicht bekannt. Andere Umfragen legen in dieser Beziehung zudem Unterschiede zwischen amerikanischen und europäischen Schwulen nahe.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!