rbb Fernsehen zeigt queere Filme

rbb Fernsehen zeigt queere Filme

Salzgeber

Unter dem Titel rbb QUEER präsentiert das rbb Fernsehen erstmals eine eigene Filmreihe jenseits der Hetero-Norm: großes Kino mit Liebesgeschichten, Coming-of-Age-Filmen und Beziehungsdramen.

Vom 19. Juli bis 13. September 2018 laufen immer donnerstags kurz vor Mitternacht neun queere Filme, sieben davon als TV-Erstausstrahlung.

Donnerstag, 16. August 2018, 23.55 Uhr

"Im Namen des…" (Originaltitel: "W Imie…"), (Erstausstrahlung)

Pater Adam übernimmt eine kleine Gemeinde in der polnischen Provinz. Engagiert baut er ein Gemeindezentrum für schwer erziehbare Jungs auf. Angezogen von der Vitalität und dem Charisma des Priesters suchen die Einwohner seine Nähe, ohne zu ahnen, welche Geheimnisse ihn umgeben.

Donnerstag, 23. August 2018, 23.45 Uhr

"Jongens", OmU (Erstausstrahlung)

Ein Sommer in Holland. Der 15jährige Sieger läuft die 100 Meter unter 13 Sekunden. Sein neuer Teamkollege, mit dem er sich auf den Staffelwettkampf vorbereitet, ist der selbstbewusste Marc. Nach dem Training, bei der Abkühlung im See, kommt es völlig überraschend zum Kuss – und plötzlich ist Sieger zum ersten Mal verliebt.

Salzgeber

Jongens, eine Coming-of-Age-Geschichte über einen 15-jährigen Jungen, der im Trainingslager die Liebe entdeckt.

Jongens, eine Coming-of-Age-Geschichte über einen 15-jährigen Jungen, der im Trainingslager die Liebe entdeckt.

Donnerstag, 30. August 2018, 23.45 Uhr

"Duke of Burgundy” (Originaltitel: "The Duke of Burgundy”), OmU, (Erstausstrahlung)

In einem alten herrschaftlichen Haus irgendwo in Europa leben die Insektenforscherinnen Evelyn und Cynthia. Ihre Tage laufen immer nach dem gleichen Muster ab: die strenge Cynthia widmet sich ihrer wissenschaftlichen Arbeit, während Evelyn zu entwürdigenden Tätigkeiten abkommandiert wird. Bald wird klar, dass es sich dabei um das alltägliche erotische Ritual eines Liebespaars handelt.

Donnerstag, 6. September 2018, 23.45 Uhr

"Stadt Land Fluss" (Erstausstrahlung)

Marko ist Auszubildender in einem Agrarbetrieb im Nuthe-Urstromtal, 60 km vor Berlin. Besteht er seine Abschlussprüfung, ist er Landwirt. Ob er das überhaupt sein will, weiß er nicht. Außerhalb der Arbeit hat er wenige Kontakte, die anderen halten ihn für einen Einzelgänger. Aber als Jacob, ein neuer Praktikant, im Betrieb auftaucht, wagt sich Marko langsam aus der Rolle des Außenseiters heraus.

Donnerstag, 13. September 2018, 23.45 Uhr

"Blau ist eine warme Farbe" (Originaltitel: "La vie d’Adèle – Chapitres 1 & 2")

Die 17-jährige Adèle ist sich kurz vor Schulabschluss nur sicher, dass sie Lehrerin werden will. Alles Weitere muss noch verhandelt werden. Nach unglücklichen Episoden lernt sie die selbstbewusste lesbische Künstlerin Emma kennen, die allein schon wegen ihrer blauen Haare auffällt. Es ist zunächst Leidenschaft auf den ersten Blick, aus der sich nach und nach eine große Liebe entwickelt.

Die Trailer zu den Filmen findet ihr auf der Webseite des rbb Fernsehens.

Werde Teil der Community von dbna
Werde Teil der Community von dbna

Lerne andere Jungs aus deiner Nachbarschaft, Schule oder Uni kennen und tausch dich mit ihnen aus. Über 130.000 Jungs sind schon dabei! Hier gehts zur Community.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: rbb Presse