Boys don't cry

Redaktion Von Redaktion

Eine erschreckende Geschichte, die derart überzeugend umgesetzt wurde, daß man einfach nachdenken muß. Dieser Film berührt einen ungemein und das liegt vor allen Dingen an Hillary Swank. Sie bekam für ihre Rolle einen Oscar, und das zurecht.

Eine erschreckende Geschichte, die derart überzeugend umgesetzt wurde, daß man einfach nachdenken muß. Dieser Film berührt einen ungemein und das liegt vor allen Dingen an Hillary Swank. Sie bekam für ihre Rolle einen Oscar, und das zurecht.

Falls City, Nebraska, Ende 1993. In einem Farmhaus werden drei Menschen erschossen aufgefunden. Unter den Toten befindet sich auch der erst 21-jährige Brandon Teena, ein verspielter Rebell, ein loyaler Freund und ein unwiderstehlicher Herzensbrecher. Die Polizei nimmt ihre Ermittlungen auf und macht dabei eine schockierende Entdeckung - Teena, Liebling des schwachen Geschlechts, war kein Mann, sondern eine Frau namens Teena Brandon.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Amazon