dbna grüßt alle GIGA-Zuschauer!

Redaktion Von Redaktion

In der "Love Shack" beim Entertainment-Sender GIGA dreht sich heuteAbend alles um das Thema "Coming-out". Auch dbna ist in der Sendungvertreten. Wir grüßen alle GIGA-Zuschauer und freuen uns über EuerInteresse!

Zu merken, dass man schwul ist, fällt fast allen Jugendlichen schwer. In einen anderen Jungen verliebt man sich nicht, das gehört sich nicht. Später will man schließlich eine Frau heiraten, ein Haus bauen und ein Kind in die Welt setzen - wie soll das gehen, wenn man schwul ist? Allen Versuchen zum Trotz, die eigene Sexualität lässt sich nicht verleugnen. Immer wieder rasseln die Gefühle wie ein Gespenst durch den Kopf, bringen den Kopf zum Grübeln. Am Ende steht dann die Einsicht, die leise Ahnung: Vielleicht bin ich doch schwul.

Diese Erkenntnis ist nicht leicht. Man will nicht so sein wie das schwule Klischee, das durch die Gesellschaft geistert. Man will keine Frauenkleider tragen, man will nicht ständig den Partner wechseln oder affektiert sprechen. Es dauert, bis man selbst verstanden hat, dass man als Schwuler nicht affektiert spricht, ständig den Partner wechselt oder Frauenkleider trägt. Langsam bildet sich ein Bild heraus, das der Realität entspricht: Schwule sind Menschen wie du und ich, sie lieben nur keine Frau, sondern einen Mann. Aber was macht das schon?

Diese Erkenntnis nennt man "Coming-out", mit sich selbst ins Reine kommen und die eigene Sexualität akzeptieren. Erst wenn man das geschafft hat, kann man einen Schritt weiter gehen und den Freunden oder Eltern davon berichten. Klar, davor hat man Angst. Aber die meisten dieser Ängste sind unbegründet.

Der Entertainment-Sender GIGA widmet am Montag Abend eine ganze Sendung dem Thema "Coming-out". Gemeinsam mit den Zuschauern werden die Moderatoren Susi und Sven eure Fragen beantworten. Das heißt: Ihr dürft euch aktiv an der Sendung beteiligen, Eure Fragen per E-Mail (susi@giga.de), am Telefon (0221 - 65045677) oder im GIGA.de-Forum stellen. Vor, aber auch während der Sendung. Anonym oder mit Namen, das bleibt Dir selbst überlassen!

Zu Gast ist am Montag dbna-Redaktionsleiter Patrick Kremers. Gemeinsam mit Susi und Sven wird er über sein Buch "Südlich von Hetero" sprechen, über dbna und über die Situation von jungen Schwulen in Deutschland.

Die Sendung wird live ab 20 Uhr ausgestrahlt. GIGA gibt es rund um die Uhr über Satellit, über das Netz von Kabel Deutschland, Unitymedia und anderer Kabelnetzbetreiber. Oder kostenlos im Internet unter www.GIGA.de.

Hier geht es zum GIGA-Forum "Coming-out, wie sage ich es richtig?"



dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: GIGA