Die Meinungen der dbna-Leser

Redaktion Von Redaktion

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn: Brüno spaltet auch unsere dbna-Leser. Wir haben euch einige Mails zusammengefasst, die uns in den letzten Tagen erreicht haben.

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn: Brüno spaltet auch unsere dbna-Leser. Wir haben euch einige Mails und Lesenbriefe zusammengefasst, die uns in den letzten Tagen erreicht haben:



Michael:
"Der Film ist einfach grausam, kennt keine Werte und überschreitet skrupellos jede denkbare Grenze, indem ernsthafte Themen wie der Nahostkonflikt oder die deutsche NS Vergangenheit auf übelste Weise lächerlich gemacht werden. Postmoderne hin oder her, auch die heutige Gesellschaft hat und braucht Werte und Normen, die man in Filmen würdigen sollte."


David:
"Ich hab Brüno gestern geschaut und ich hab mich 90% des Films einfach nur weggeschossen vor Lachen. Über vieles können sicherlich nur Schwule lachen, aber man muss selbst als Schwuler mit viel Toleranz in diesen Film gehen. Welche Wirkung er auf das nicht-homosexuelle Publikum hat, hat man genug an den Reaktionen gesehen: diese Zuschauer fanden es anscheinend weniger lustig. Also für Schwule durchaus ein Lacher, aber für die anderen eher nichts! Es sei denn, man bringt viel Toleranz mit."


Michael:
"Der Film ist einfach nur SCHEIßE! Typisches Klischee! So fördert man weiterhin die Abneigung (besonders jüngerer Menschen) gegenüber Homosexualität."


Baschdi:
"Der Film macht richtig Spaß. Ich werde ihn mir auf jedenfall nochmal anschaun. Der Film ist jedem zu empfehlen. Ich finde ihn von der Handlung her sogar besser als Borat!"


Patrick:
"Ich find Brüno nicht gut! Er mag zwar lustig sein, aber im Film wird nur wieder belegt, was alle Welt glauben mag: Schwule sind nur Tucken!  Es wird jedes Klischee erfüllt! Durch diesen Film bekommen wir auf keinen Fall mehr und besseres Ansehen!"


Kommentator:
"Ich finde den Film genauso schlimm wie den CSD. Er trägt nicht dazu bei, dass der noch homophobe Teil unserer Gesellschaft weniger homophob wird, sondern wirkt - genau wie der CSD -  unbeabsichtigt in die entgegengesetzte Richtung.

Der Film ist zwar gut gemeint, er provoziert und übertreibt die Klischees. Ich verstehe generell nicht, warum Schwule, um auf sich aufmerksam zu machen, immer die extremsten Klischees herausholen müssen.

Wenn man Missstände anprangern will, käme es viel stärker und kraftvoller, nicht zu provozieren, sondern sachlich und ohne die Klischeetüte aufzuziehen zu protestieren. Büno ist nichts anderes als ein provozierender Einzel-CSD im Kino."


Micha:
"Ich persönlich finde den Film super, weil er einfach mal zeigt, wie scheiße und doof so viele Menschen eigentlich sind und wie sie über Homosexualität denken. Natürlich wird es nichts bringen, weil diese Leute weiterhin homophob sein werden. Ich persönlich finde es super, dass sie verarscht werden :)"


Kessi:
"Hab Brüno heute im Kino geschaut. War doch angenehm lustig und er zeigt sehr tiefgründig mit einem riesigen Schub Sarkasmus, in welcher doppelten Moral das amerikanische Volk doch lebt."


Jo:
"Also ich habe ihn heute Abend gesehen und muss sagen, dass ich von nun an homophob sein muss!^^ Nein nein war nur ein Scherz am Rande...also ich fand es gab einfach eine sehr große Überflutung an "No-Gos", dass man schon lachen musste, weil man entsetzt war... Ich würde ihn schon weiter empfehlen, aber auch vor warnen, dass er ziemlich anstößig ist..."


Julius:
"Ich habe Brüno gestern gesehen und bin total schockiert. Für mich hatte der Film keinerlei Handlung, die verfolgt wurde. Die Witze waren ebenfalls nicht lustig und nur aufs Schwulsein ausgerichtet! Der ganze Film bestand darin sich über das extrem-schwule Verhalten von diesem Brüno zu belustigen! Noch schockierter als über den Film war ich aber vom Publikum, das sich  sehr gemein über die Homo-Witze geäußert hat und die rassistischen Witze zum "brüllen" fand....

Wer nicht viel auf Handlung setzt, sich gerne "fremd schämt", Schwulen- wie auch rassistische Witze als nicht schlimm ansieht, sollte ihn sich ansehen. Für mich jedoch ein absoluter Flopp!"

Wie ist deine Meinung über Brüno? Diskutiere mit anderen Jungs in unserem Webforum!

Danke an unsere Leser für die Zuschriften. Einige Texte wurden gegkürzt dargestellt!

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!