Dumbledore ist schwul

Andreas Graf Von Andreas Graf

(dbna.de) Dumbledore, Schulleiter des Harry Potters Zauberer-Internats Hogwarts, war schwul. Die überraschende Information lieferte die Autorin Rowling bei einer Lesung in New Yorker am Freitagabend.

Ein junger Fan hatte sie gefragt, ob Dumbledore jemals verliebt gewesen sei. «Um ehrlich zu sein, ich habe ihn mir immer schwul vorgestellt», sagte Rowling.

Sie erzählte weiter: "In Wirklichkeit sei Dumbledore in früher Jugend in seinen Freund und Kollegen Gellert Grindelwald verliebt gewesen."

Nach dieser Erkenntnis musste selbst das Drehbuch für den neuesten Harry Potter Film korrigiert werden. Dort wurde eine nostalgische Erinnerung Dumbledores an eine Jugendfreundin eingebaut, die jetzt gestrichen wurde.

Als die Fans in New York daraufhin in langen Beifall ausbrachen, sagte die 42-jährige Schriftstellerin: «Hätte ich gewusst, dass Euch das so glücklich macht, hätte ich das schon vor Jahren verkündet.»

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: spiegel.de, www.the-leaky-cauldron.org, Warner