Im dritten Teil der "Eating Out"-Trilogie dreht sich alles um ein Fake-Profil im Internet, mit dem Casey seinen Schwarm hinters Licht führt.

Viel nackte Haut, unverschämt albern und das volle Klischee - das ist der dritte Teil der "Eating Out"-Serie. Dieses Mal geht es natürlich auch wieder um die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Der schüchterne Casey will seinen Schwarm mit einem Fake-Profil beeinrucken. Auf welche Reaktionen das stößt und wie der Film insgesamt gefällt, verraten Jan und Chris. Sie haben sich den Film angeschaut. Er ist jetzt auf DVD verfügbar.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: queerblick, Pro Fun Media