Schwule Neuzugänge bei Teenie-Serien

Redaktion Von Redaktion

Für Freunde der US-amerikanischen Kultserien "Awkward" und"Teen Wolf" halten die Planer der neuen Staffel ein paar Überraschungen parat. In beide Serien werden neue schwule Charaktere eingeführt.

In "Awkward" geht ein leicht vertrotteltes Gay Paar an den Start, und In "Teen Wolf" wird ein afro-amerikanischer Lacrosse-Spieler die Beacons Hills High School sexuell aufmischen.

Evan Crooks/Instagram
Instagram-Selfie von Evan Crooks (18).

Instagram-Selfie von Evan Crooks (18).

Ganz normales Schwulsein in "Awkward"

Schwule Charaktere waren bislang in US-amerikanischen Highschool-Serien dünn gesät. Der US-Sender MTV präsentiert sich jetzt als Vorreiter und führt gleich in zwei seiner Kult-Serien um Highschool-Schüler schwule Figuren ein.

Für "Awkward" hatten die selber schwulen Drehbuchautoren schon länger vor, schwulen Alltag in Form eines Gay-Paares in der Serie unterzubringen.

2014 gaben Produktionsfirma und MTV grünes Licht, und mit Theo (Evan Crooks) und Cole (Monty Geer) betreten erstmals zwei offen schwul lebende Rollenfiguren die Bühne der Erfolgsserie um die Außenseitern Jenna Hamilton (Ashley Rickards) und ihre Mitschüler.

Monty Geer/Twitter
Monty Geer hatte kleinere Rollen bei "Gossip Girl" und "Boardwalk Empire"

Monty Geer hatte kleinere Rollen bei "Gossip Girl" und "Boardwalk Empire"

Ihre Erfinder wollen Schwulsein keinesfalls als etwas Besonderes und Übersexualisiertes, sondern als ganz normalen Alltag zeigen. Und besonders sympathisch und intelligent sollen Theo und Cole auch nicht rüberkommen, so ihre schwulen "Väter", eher leicht unsympathisch und vertrottelt wie "Beavis und Butthead". Nur, dass Theo und Cole zufällig schwul sind.

Schwuler Sonnyboy in "Teen Wolf"

Zu wenig schwule und zu wenig afro-amerikanische Darsteller, so hagelte es immer wieder Kritik an der Schüler-Kult-Serie "Teen Wolf". Damit ist jetzt Schluss, wie das Pressebüro des Senders verlauten ließ.

Ab der vierten Staffel wird ein afro-amerikanischer schwuler Neuzugang gleich doppelt für neuen Biss und frisches Blut sorgen.

Gisele Rebeiro / PR Photos
Khylin Rambo (18) hatte eine Rolle im Film "Ender's Game - Das große Spiel"

Khylin Rambo (18) hatte eine Rolle im Film "Ender's Game - Das große Spiel"

Der neue Charakter "Mason" wird als "schlagfertig, witzig und hübsch" angekündigt und soll als Lacrosse-Spieler vor allem der von Dylan O'Brien verkörperten Serienfigur Stiles Stilinski den Kopf verdrehen. Wie der tollpatschige Sohn des Sheriffs und der smarte Mason aufeinander losgelassen werden und wer wen beißt, das gab der Sender noch nicht bekannt.

In die Rolle von Mason schlüpft der 18-jährige afro-amerikanische Nachwuchsschaupieler Khylin Rambo, der als aufgehender Stern am Hollywoodhimmel gilt. Zuletzt spielte der blendend aussehende Jungstar mit dem Strahlemann-Image eine kleine Rolle neben Hailee Steinfeld in "Ender`s Game".

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Gisele Rebeiro / PR Photos - Evan Crooks/Instagram -