Sommersturm

Patrick Fina Von Patrick Fina

Das Warten hat ein Ende: endlich ist sie da, die Sommersturm-DVD. Seit heutesteht die DVD offiziell in den Regalen und wartet darauf,gekauftzu werden. Wer den schwulen Top-Film noch nicht gesehen hat, sollte dieGelegenheit am Schopf packen...

Wiesehnsüchtig haben wir auf diesen Augenblick gewartet. Jetzt ist erendlich da. Der erfolgreiche schwule Kinofilm "Sommersturm", der imSommer vergangenen Jahres viele Menschen in die ausverkauften Kinosälelockte, ist nun endlich auch auf DVD erhältlich. Manch einer hat sichsein Exemplar schon vor Wochen im Internet vorbestellt, andere wartetensehnsüchtig auf den heutigen Erscheinungstermin und letztendlichwerden alle glücklich. Ganz egal ob Homo oder Hetero. Dieser Film gehteinfach jedem Zuschauer unter die Haut. Sommersturm... Was war das nochgleich?

Eigentlich hat sich Tobi (Robert Stadlober) das Sommerzeltlager andersvorgestellt. Sein bester Freund Achim (Kostja Ullmann) hat nur Augenfür seinen Schwarm Sandra (Miriam Morgenstern), das Liebesgeständnisder hübschen Anke (Alicja Bachleda-Curus) überfordert ihn und seineGefühlswelt und dann machen sich auch noch die "QueerSchläger" ausBerlin am anderen Ufer des Sees breit. Die schwule Rudermannschaftschlägt nicht nur im Wasser hohe Wellen, sondern sorgt auch an Landdafür, dass Tobi völlig die (sexuelle) Orientierung verliert. Und somündet der Abend vor dem großen Ruderwettkampf nicht nurwettertechnisch in einem wahren Sturm...

Ein Film, der überzeugt. Selten waren sich die Kritiker so einig:Sommersturm war einer der Top-Filme im vergangenen Jahr. Nicht nurdurch hervorragende Schauspieler beeindruckte der Film Unmengen vonKinobesuchern, auch die Story geht unter die Haut. 


Hier kannst du die Sommersturm-DVD bestellen


dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!