Urlaubsdrama über offene Beziehung

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
Urlaubsdrama über offene Beziehung
queerblick/Youtube

Berge, Wasser und zwei Pärchen - das ist die perfekte Mischung für ein Alpenabenteuer. Das erleben das Frauenpaar Lara und Clara sowie die beiden frisch verliebten Jungs Paul und Florian, die eine offene Beziehung haben. Ob das auch etwas für die Mädchen ist?

Berge, Wasser und zwei Pärchen - das ist die perfekte Mischung für ein Alpenabenteuer. Das erleben das Frauenpaar Lara und Clara sowie die beiden frisch verliebten Jungs Paul und Florian. Auf ihrer Wandertour kommen sie sich langsam näher und es kommt das Thema auf, das zwischen Lara und Clara schon immer für Stress sorgte: Die Frage nach der offenen Beziehung. Die eine will, die andere nicht. Und Flo und Paul machen ganz locker vor, was es bedeutet, in einer solcher zu leben. Aber dann kommt es zum Eklat im Badesee - gepaart mit actionreichen Unterwasseraufnahmen.

Diese entstanden im Attersee in Österreich. Für den Dreh im kalten Bergwasser mussten die Teilnehmenden ganz schön frieren. Denn entgegen ihrer Drehbuchvorstellung spielte das Wetter gar nicht mit - und so war trotz kühler Temperaturen und Nieselregen inszenierter Badespaß angesagt.

Kein moralischer Zeigefinger für den besseren Beziehungstypen

Von diesen kleinen Herausforderungen einmal abgesehen, ist aber ein sehenswerter Film über Beziehungsmodelle entstanden. Entwickelt und gedreht haben ihn deutsche und österreichische Jugendliche im queeren Sommermeeting in Weißenbach in Österreich. "Wichtig war ihnen dabei, dass es keine definite Aussage gibt, welches der bessere Beziehungstyp ist", erinnert sich Medientrainer Falk Steinborn vom Verein queerblick.

Es sollte keinen moralischen Zeigefinger geben, denn jede Beziehung ist so gut, wie die Menschen, die sie machen und wünschen. Deshalb können die Zuschauer am Ende selbst entscheiden, ob sie ein Happy End oder ein Trauriges Ende wollen.

Bisher wurden beide Enden etwa ähnlich oft ausgewählt. Die Nachwuchsfilmemacher sind deshalb gespannt, welches Ende langfristig das Rennen macht.

#Themen
Video Kurzfilme
Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: queerblick/Youtube