Vierte Staffel wird heiß!

Redaktion Von Redaktion
Vierte Staffel wird heiß!
Byron Purvis/AdMedia/Imagecollect - Andrew Evans / PR Photos

In der neuen Staffel stoßen zu der Fernsehserie "Glee" mit Dean Geyer und Jacob Artist zwei heiße Jungs, auf welche die Fans echt gespannt sein dürfen.

Vorsicht: Der Beitrag erhält Informationen zur dritten und vierten Staffel Lesen auf eigene Gefahr!

Nach dem High School-Abschluss zahlreicher Darsteller am Ende der dritten Glee-Staffel rücken nun neue Figuren nach. Darunter werden zwei neue Hauptdarsteller sein. Nun ließ der Sender FOX, welcher die Serie ausstrahlt,  im Vorfeld der Premiere der vierten Staffalen einige Details verkünden. Auf jeden Fall dürfen die Fans beruhigt sein: Sämtliche Hauptdarsteller, so stelle es FOX klar, werden in der kommenden Saison zurückkehren.

Andrew Evans / PR Photos
Chord Overstreet wird zum regulären Hauptdarsteller.

Chord Overstreet wird zum regulären Hauptdarsteller.

Neueinstieger relativ unbekannt

Die beiden Neulinge sind Dean Geyer sowie Jacob Artist. Geyer spielte zuletzt im Science-Fiction-Drama "Terra Nova" sowie in der australischen Serie "Neighboors" mit und wird in Glee als Brody Weston zu sehen sein. Brody ist NYADA-Student in New York und entwickelt ein Interesse für Rachel (Lea Michele). Artist dagegen ist mehr oder minder ein Neuling vor der Kamera und ist daher noch relativ unbekannt. Die einzige Hauptrolle hatte er in der Fernsehneuverfilmung von "Die blaue Lagune" inne. In der vierten Glee-Staffel spielt er Pucks (Mark Salling) jüngeren Halbbruder Jake.

Eine Beförderung hingegen erfährt Chord Overstreet. Er wird nun doch als Sam "Trouty Mouth" Evans zum regulären Hauptdarsteller. Der Werdegang Overstreets wird von Kennern als turbulent eingestuft: Nach seinem Einstieg zum Beginn der zweiten Staffel wurde er wider Erwarten nicht zum Hauptdarsteller der dritten Staffel befördert.

Die Rückkehr in einem Handlungsbogen, welche ihm von den Produzenten angeboten war, schlug er aus. Begründung: Er wolle sich voll auf seine Musikkarriere konzentrieren.  Doch letztlich nahm er das Angebot doch noch entgegen. Die jetzige Beförderung kann damit als Belohnung für seine Geduld gesehen werden.

Byron Purvis/AdMedia/Imagecollect - Andrew Evans / PR Photos

Rückkehr aller Darsteller jedoch nur episodenweise

Auch ließ FOX-Präsident Kevin Reilly gegenüber der Presse zu erkennen geben, dass von den bisherigen Jungdarstellern, die schon länger dabei sind, die meisten nur zeitweise auftauchen werden. Ausschließlich Lea Michele taucht in allen Folgen auf. "Manche der Darsteller haben limitierte Verträge und werden hier und da während der Staffel auftauchen. Wenn das geschieht wird es eine tolle Überraschung sein", so Reilly gegenüber der Hollywood-Presse.

Zu den Wiederkehrern sollen auch Samuel Larsen und Alex Newell gehören, die durch das "Glee Project" gecastet wurden.

In den USA läuft die vierte Glee-Staffel am 13. September auf dem US-Netzwerk FOX an, während die dritte Staffel ab 6. August auf Super RTL zu sehen sein wird.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: wunschliste.de, myfanbase.de, serienjunkies.de, homorazzi.com