Zachary Quinto mit Glee-Star Jonathan Groff liiert

Redaktion Von Redaktion
Zachary Quinto mit Glee-Star Jonathan Groff liiert
PR-Photos/Sylvain Gaboury/Tina Gill

Zachary Quinto (35), bekannt als Mr. Spock aus dem Film "Star Trek", verriet in einem Interview, dass er glücklich an den acht Jahre jüngeren Glee-Star Jonathan Groff vergeben ist.

Dem Schwulen-Magazin Out sagte Zachary: "Ich bin unglaublich glücklich. Ich habe unglaublich viel Glück."

Zachary outete sich bei seiner Familie, als er 24 Jahre alt war. Letztes Jahr machte er es öffentlich, dass er auf Männer steht (dbna berichtete). Er gestand, dass er, bevor er eine Beziehung eingehen konnte, eine intensive Therapie benötigte: "Ich habe dieses Muster bei mir bemerkt - dass ich mich zu Leuten hingezogen fühle, die auf irgendeine Weise unerreichbar für mich sind."

Er habe erkannt, dass das eine Art Schutz vor sich selbst war. Er habe Gedanken an Liebe und Bindungen mit Trauma und Tod verbunden. "Ich musste viel Zeit auf der Couch verbringen, um an einen Punkt zu gelangen, an dem ich eine Beziehung mit jemandem eingehen konnte, der in der Lage ist, auch wirklich eine zu führen - und das hat einige Anläufe gebraucht.", sagte der Hollywood-Star.

Für die Zukunft wünscht sich Zachary nicht nur eine Partnerschaft. "Ich will auf jeden Fall Kinder", sagte er. "Ich will teilen."

Zachary Quinto wird 2013 im neuen Star Trek-Film "Star Trek Into Darkness" auf der Leinwand zu sehen sein.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: PR-Photos/Sylvain Gaboury/Tina Gill