Liebe hat kein Etikett

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
Liebe hat kein Etikett

YouTube/Ad Council

Ein belebter Platz, in der Mitte steht eine Bühne, darauf eine komische Röntgen-Wand. Das Publikum sieht Skelette, die sich küssen. Als die Paare hervortreten, zeigen sie uns: Liebe ist vielfältig, Liebe ist bunt und jede Liebe ist richtig.

Das Advertising Council, eine US-amerikanische Non-Profit-Organisation, hat die Aktion ins Leben gerufen. Verschiedene Paare sind hinter einer Wand. Erwachsene küssen sich, Kinder spielen miteinander. Das Publikum sieht nur ihre Knochen. Doch es treten nicht etwa eine Frau und ihr Mann hervor, sondern zwei Frauen.

Später sind es zwei Geschwister, von der eines eine Behinderung hat. Dann ein Paar mit unterschiedlicher Hautfarbe, gefolgt von Anhängern verschiedener Religionen. Dann treten zwei dunkelhäutige Männer mit Kind vor die Wand. Sie küssen sich und die Masse tobt. Liebe ist Liebe unabhängig von Geschlecht, Volkszugehörigkeit, Behinderung, Alter oder Religion.

Liebe ist Liebe
Wir sehen nur die Knochen: Ob sich dahinter ein Mann, eine Frau, ein Trans*mann oder eine Trans*frau befindet wir wissen es nicht. Und es ist auch egal. Mensch ist Mensch, unter unserer Haut sind wir alle gleich. Es ist die Liebe, die zählt: Und ihr ist es egal, ob sich zwei Frauen küssen oder ein Muslim einen Christen umarmt oder ein behindertes mit einem nicht behinderten Kind spielt. Liebe ist Liebe.

#Themen
Video Kurzfilme
Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: YouTube/Ad Council