Überraschungshochzeit auf Hawaii

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
Überraschungshochzeit auf Hawaii

YouTube/Hawaii

Damit hätten Christian Alarid und Shayne Barnes nicht gerechnet: Eigentlich kamen sie für ein Fotoshooting nach Hawaii. Daraus wurde jedoch eine Traumhochzeit unter Palmen.

Christian Alarid, 24, und Shayne Barnes, 27, wurden letztes Jahr im Herbst vom hawaiianischen Tourismusbüro gefragt, ob sie nicht an einem Fotoshooting teilnehmen wollen. Damit sollte die Eheschließung für homosexuelle Paare auf Hawaii beworben werden.

Wer sagt da schon Nein? Die Überraschung: Aus dem Shooting wurde eine echte Traumhochzeit unter Palmen. Das Tourismusbehörde hat heimlich die Familien der beiden Veteranen einfliegen lassen und eine traditionelle Eheschließung vorbereitet. 

Ehe für alle seit 2013

Das zehnstündige Abenteuer hat die Behörde in einem Video zusammengefasst: Voller Freudentränen, Liebesglück und hawaiianischer Gastfreundlichkeit. Immerhin erhofft sich der 50. Staat der USA Einnahmen von 27 Millionen Dollar durch homosexuelle Paare, die auf den Inseln heiraten. Das ist dort bereits seit 2013 erlaubt.

#Themen
Video
Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: YouTube/Hawaii