Was hast du in der Schule über Homosexualität gelernt?

Falk Steinborn Von Falk Steinborn

"Schwul" ist noch immer das häufigste Schimpfwort auf deutschen Schulhöfen. Es wird täglich gebraucht. Im Biologie- oder Sexualkundeunterricht fällt es hingegen kaum. Homosexualität wird von den meisten Lehrerinnen und Lehrern nicht behandelt. Das zeigt auch eine Umfrage aus Köln des Medienprojekts "Queerblick".

#Themen
Video Queerblick
Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Queerblick, Queerblick