Rauchfrei geht es auch!

Redaktion Von Redaktion

Du willst mit dem Rauchen aufhören? Wir helfen Dir dabei! Denn Rauchenist ungesund – das weiß wohl jeder. Doch welche Gefahren lauern in derZigarette, und wie kommst du davon wieder los? Wir zeigen Dir, wie esgeht.

Rauch ist ungesund das weiß wohl jeder. Doch welche Gefahren lauernin der Zigarette, und wie kommst du davon wieder los? Wir zeigen Dir,wie es geht.

DerQualm einer Zigarette enthält nicht nur das stimulierende Nikotin,sondern auch gefährliche Nebenprodukte. Teer und Kohlenmonoxid sinddabei besonders schädlich. Nikotin regt den Botenstoff Dopamin an undlöst so Wohlbehagen und Hochgefühle aus. Damit das Nikotin in dieBlutbahn gelangt, wird es an die Teerteilchen gebunden und so über dieLunge aufgenommen. Wenn die Dopaminwirkung nachlässt, setzen dieEntzugserscheinungen ein. Der Griff zur nächsten Zigarette ist deshalbein Teufelskreis.
Mit dem Tabakrauch werden ca. 3000  nachgewiesene Chemikalienaufgenommen. Mindestens 40 davon erzeugen krebserregende Stoffe. DerZigarettenkonsum ist somit in ca. 25% 30% der Krebsfälleverantwortlich; bei Lungenkrebs teilweise zu ca. 80%. DieLebenserwartung von Raucher ist bis zu 10% geringer als die vonNichtrauchern. Es ist also höchste Zeit, damit aufzuhören!

Warum rauchst Du? Diese Frage sollte an erster Stelle stehen. Es istGenuss, es ist Entspannung und teilweise sogar unbewussterGruppenzwang. Evtl. bist du durch deine Eltern dazu gekommen. Wer ineiner Raucherfamilie aufwächst, greift später auch zur Zigarette. DieserZusammenhang ist praktisch nachgewiesen. Doch dabei ist wenigenbewusst, wie gefährlich der Zigarettekonsum ist. Nach einer gewissenZeit bist du sogar abhängig körperlich durch das Nikotin undpsychisch durch das Genussbedürfnis. Bist du ehrlich, dann musst duzugeben, dass du mindestens einmal versucht hast, mit dem Rauchenaufzuhören. Doch irgendwie hast du es wohl nicht geschafft.Nichtrauchen fängt im Kopf an. Wenn du es wirklich schaffen willst,dann musst du davon überzeugt sein. Es gibt verschiedene Methoden, diewir hier mal auflisten wollen.

Schlusspunktmethode

"Von heute an höre ich auf" Wenn du an diesem Punkt bist, dannsolltest du das konsequent durchziehen. Informiere Freund und Familieund bitte diese, dich zu unterstützen. Freue dich, über jeden Tag, dendu rauchfrei überstanden hast. Fast 80% der Nichtraucher haben es sogeschafft. Ein eiserner Wille ist jedoch Pflicht!

Akupunktur

Oft wird diese Methode belächelt, aber manchen Nichtrauchern hates geholfen. Durch gezielte Nadelanwendung am Ohr wird dasSuchtverhalten vermindert. Oft ist auch der Glaube an diese Methode füreinen Erfolg verantwortlich.

Hypnose

Ein Psychologe versucht dein Unterbewusstsein anzusprechen,indem er dich in Trance versetzt. So kann man zumindest die Ursache desRauchens herausfinden und evtl. durch die Verbindung mit negativen Gedanken den Griff zur Zigarette vermindern.

Raucherseminare

In einer Gruppe wird niemand alleine gelassen. Expertenunterstützen dich dabei, und gemeinsam wird der Weg zum NichtraucherSchritt für Schritt geschafft.

Hilfe und Informationen durch Bücher

Das wohl bekannteste Buch "Endlich  Nichtraucher" sollbereits vielen Rauchern geholfen haben. Einfach Ratschläge und Tricksfür den Alltag stellt der Autor Allen Carr in seiner "Easyway" Methodevor. Hier geht es nicht um Schocktherapie oder Horrorgeschichten,sondern eher um schrittweise Einsicht.

Medikamente

Nikotinpflaster oder kaugummis sollen nach und nach dieZigarette ersetzen. Durch eine regelmäßige Senkung der Dosis ist mannach der Behandlungszeit nicht mehr auf Nikotin angewiesen. AndereMedikamente, wie z.B. das verschreibungspflichtige Zyban, wirken direktauf das Nervensystem und sollen die Sucht unterdrücken.

Ich bin motiviert, wann fange ich an? Am besten sofort! Die angefangeneSchachtel schmeißt du weg, und alle Feuerzeuge wandern in dieMülltonne. Jeder Tag ist ein guter Zeitpunkt du musst es nur wollen.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: rauchfrei.de / ohnerauch.de; Bilder: Photocase.de