Gut geküsst ins neue Jahr

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer

Gus Kenworthy lüftet an Silvester endlich das Geheimnis um seinen Freund. Doch Schauspieler Matthew Wilkas ist nicht der einzige, der dem Sportler an diesem Abend einen Kuss gibt.

Was wäre ein neues Jahr ohne neue Geschichten von Gus Kenworthy? Seit der Freestyle-Skier sich im Oktober geoutet hat, gibt es immer wieder Gerüchte um seinen Freund. Zuletzt hat er selbst auf Instagram einige Tipps gegeben.

An Silvester war es dann soweit: Gus hat das Geheimnis gelüftet. Er war Gast in der CNN-Silvester-Show mit Comedian Kathy Griffin und Moderator Anderson Cooper. Auf dessen Frage, wen er denn um Mitternacht küssen wolle, antwortete Gus: "Mein Freund Matt ist mit mir hier."

Kuss von Kathy Griffin

Später postete er ein Foto vom Kuss auf Instagram. Sein Freund ist Matthew Wilkas, ein US-amerikanischer Schauspieler, bekannt aus dem Film "Gayby" oder aus Broadway-Musicals.

Damit haben hartgesottene Fans schon gerechnet: Einige haben bemerkt, dass Gus und Matthew Fotos vom selben Dach in Colorado auf Instagram gepostet haben - nur einige Stunden getrennt voneinander. In einem Video von Matthew ist außerdem Gus' tätowierter Arm zu sehen.

Doch der Schauspieler ist nicht der einzige, der Gus geküsst hat. Eigentlich wollte Gus einen Kuss auf die Wange von Anderson Cooper. Der hat sich aber nicht getraut. "In der Werbepause", redete er sich heraus. Comedian Kathy Griffin zögerte nicht lange und gab ihm stattdessen einen Kuss auf den Mund.

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Artikel veröffentlicht: 02.01.2016
Bildquellen: Instagram