10 Anzeichen, dass er mit dir flirtet

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
10 Anzeichen, dass er mit dir flirtet
Eduard Bonnin/Stocksy.com

Es ist nicht immer leicht zu merken, ob dein Date nur eine Freundschaft will oder sich mehr vorstellen kann. Wir haben ein paar Anhaltspunkte dafür, dass er mit dir flirtet.

Es ist die alte Frage, wenn wir jemanden kennenlernen: Wird das eine Freundschaft oder kann er sich mehr vorstellen? Viele lassen sich am Anfang noch alles offen, aber irgendwann entscheidet sich jeder für eins der beiden Gleise. Für manche ist Wechsel dann ausgeschlossen, andere haben durchaus eine Weiche dafür.

Wir haben ein paar Anhaltspunkte, an denen du merkst, ob dein Date Interesse an dir hat - ganz ohne, dass er etwas sagt. Denn ganz viel kannst du an seiner Körpersrpache ablesen.

1. Er lächelt dich an

Ein süßes Lächeln ist eines der sichersten Zeichen, dass jemand mit dir flirtet. Ein offenes, ehrliches Lächeln kann zum Beispiel bei einer Party der erste Schritt zum Kennenlernen sein. Hast du Interesse? Dann lächle einfach zurück.

2. Er wird rot

Rot zu werden ist eine ganz normale Körperfunktion, die wir nicht steuern können. Das heißt, dass nicht nur schüchterne Jungs rot werden. Es ist ein ziemlich sicheres Zeichen, dass er auf dich steht.

3. Er spiegelt dich

Sein Gegenüber zu spiegeln bedeutet, sich gleich zu verhalten. Das geschieht meist unterbewusstsein: Er greift gleichzeitig wie du zum Kaffee, lacht, wenn du lachst, oder redet so ähnlich wie du.

4. Er schaut dir in die Augen

Eines der sichersten Flirt-Zeichen: Der direkte Augenkontakt. Schaut er dir länger als normal in die Augen, zeigt er so Interesse an dir. Noch eindeutiger ist es, wenn er wegsieht, sobald du ihn dabei ertappst.

5. Er hat die Hände in den Hüften

Wenn wir unsere Hände in die Hüften stemmen, macht das unsere Schultern breiter, wir wirken maskuliner. Auch an dieser Körpersprache lässt sich ablesen, dass unser Gegenüber uns imponieren möchte.

6. Er berührt dich

Eine "zufällige" Berührung zeigt dir: Der Junge will dir nahe sein und dein Interesse erwecken. Bist du damit einverstanden, solltest du nicht zurückschrecken.

7. Er neigt seinen Kopf in deine Richtung

Wenn ihr euch unterhaltet und er dir mit dem Kopf näher kommt, ist das ein klares Zeichen: Er folgt deinen Worten und will mehr erfahren - er ist interessiert an dir. Das ist eine gute Situation, um zurückzuflirten, etwa durch ein Lächeln.

8. Seine Pupillen werden größer

Zugegeben, ihr müsst euch schon ziemlich nahe kommen, um das zu sehen, aber es stimmt: Bei Interesse am Gegenüber weiten sich die Pupillen. Achtung: Ändert sich das Licht, etwa wenn ihr von draußen nach drinnen geht, passiert das auch.

9. Er nutzt seine Hände mehr

Je mehr der Junge gegenüber mit dir flirtet, desto mehr bewegt er seine Hände. Fasst er sich ständig in die Haare, um sie zurechtzumachen? Oder zupft er sich am Shirt, um es zu richten? Entweder ist er nervös oder er will so gut wie möglich für dich aussehen. Beides zeigt, dass er flirtet.

10. Er zappelt herum

Wir kennen es alle: Bei Dates mit einem süßen Jungen sind wir nervös. Wir bewegen uns schneller und unsicherer oder versprechen uns. Mit einem ehrlichen Lächeln kannst du seine Nervosität etwas mildern - und bestätigst gleichzeitig, dass er dir gefällt.


Hast du Fragen?
Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Eduard Bonnin/Stocksy.com