Sieben Kuss-Fakten

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
Sieben Kuss-Fakten

mavoimage/123RF.com

Sieben Wahrheiten übers Küssen. Wie viele Bakterien dabei ausgetauscht werden zum Beispiel.

Für eine Beziehung ist es wichtiger, sich oft zu küssen, als oft miteinander zu schlafen, haben Studien herausgefunden. Die Wissenschaft untersucht den Kuss sehr gerne - mit teilweise überraschenden Fakten.

1. Küssen macht glücklich

Wir haben es schon immer gedacht: Jemanden zu küssen, macht uns glücklich. Der Grund: Dabei werden Endorphine, also Glückshormone, ausgeschüttet. Die sorgen für ein Lächeln im Gesicht, gute Laune und vertreiben miese Stimmung.

2. Weniger Stress

Knutschen wir mit jemandem rum, schüttet die Bauchspeicheldrüse mehr Insulin und die Nebennierenrinde verstärkt Adrenalin aus. Das bringt den Körper in Schwung und bekämpft das Stresshormon Kortisol. Nach einem Kuss sind deshalb wir weniger frustriert und empfinden weniger Stress.

3. Bakterientausch

Bei einem zehn Sekunden langen Kuss werden etwa 80 Millionen Bakterien ausgetauscht. Was eklig klingt, ist aber total gut für die Abwehrkräfte. Paare, die sich häufig küssen, haben deshalb sogar eine ähnliche Mundflora.

4. Kuss-Diät

Bei einem zweiminütigen Kuss werden immerhin 12 Kalorien verbrannt. Der Grund: Die Hormonausschüttung - das braucht Energie.

5. Sicherer ans Ziel

Wer vor einer Autofahrt mit einem leidenschaftlichen Kuss verabschiedet wurde, baut weniger Unfälle als Ungeküsste. Das zeigt eine US-amerikanische Studie. Die Erklärung: Geküsste Menschen sind stressresistenter und weniger aggressiv.

6. Küssen macht schön

Ganze 38 Muskeln im Gesicht, Mund und am Kiefer werden bei einem intensiven Zungenkuss beansprucht. Wer viel küsst, kann so sogar Falten vorbeugen.

7. Gut fürs Herz

Der Puls steigt an, die Durchblutung wird angeregt, der Körper besser mit Sauerstoff versorgt: Das ist gut für den Kreislauf und schützt vor Herzerkrankungen.

Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: See-ming Lee/flickr.com