Party, Liebe und Gewalt: "Skam" kommt jetzt nach Deutschland!

Party, Liebe und Gewalt: "Skam" kommt jetzt nach Deutschland!

NRK

Die vielfach ausgezeichnete TV- und Web-Serie aus Norwegen wurde weit über die Grenzen Skandinaviens hinaus bekannt und bewegt durch realitätsnahe Dramen.

1,4 Millionen Norweger sahen bis heute die erste Folge in der Mediathek. Heißt, beinahe jeder Vierte des rund 5,3 Millionen Einwohner zählenden Landes hat sich die "Skam"-Premierenfolge, die auf der Webseite des Senders NRK zum Abruf bereit gestellt ist, bisher angesehen. Das gehört zum Konzept: Auf der einen Seite wird die Serie im TV ausgestrahlt, auf der anderen Seite wird parallel stark auf das Internet und die Sozialen Netzwerke gesetzt. Möglichst nah dran sollen die Zuschauer am Geschehen und an den Protagonisten sein.

Wird die deutsche Fassung genauso authentisch wie das Original? Nicht zuletzt deshalb, weil sich ein Großteil der Zielgruppe mit "Skam" identifizieren konnte, wurde die Produktion in seinem Heimatland solch ein immenser Erfolg. Ausgelassene Partynächte, kulturelle Unterschiede und sowohl heterosexueller, als auch homosexueller Liebeskummer gehörten dort zu den Inhalten. Aber auch ernste Themen wie sexueller Missbrauch oder Homophobie, die leider Teil einer vermutlich jeden Gesellschaft sind, wurden in Norwegen aufgegriffen.

Skam: Dramaserie aus Norwegen
Skam: Dramaserie aus Norwegen

Die dritte Staffel der norwegischen Online-Serie Skam ist sexy – und schwul: Der 17-jährigen Isak versucht seine Gefühle für den neuen Mitschüler Even zu verstecken, allerdings kommen sich die beiden schneller nah als gedacht.

Ausgerechnet ARD und ZDF holen den Tabu brechenden TV-Hit zu uns! Viele denken noch immer, dass die Öffentlich-rechtlichen Sender zu konservativ seien und Fernsehen eher für das betagtere TV-Publikum machen. Doch seit Jahren bemühen sie sich auch um die Unterhaltung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. "Skam", was auf Deutsch übrigens "Scham" bedeutet, soll 2018 auf dem Jugendangebot der beiden Sender "funk" gezeigt werden.

#Themen
TV
Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!